Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Heidelberg:Stadtführer

Logo der Seite

Agentur für Arbeit mit Berufsinformationszentrum (BIZ)

Kontaktdaten

Kaiserstraße 69-71
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Agentur für Arbeit mit Berufsinformationszentrum (BIZ)
E-Mail:
Telefon: 01801-555111
Telefax: 06221-524739

Lagebeschreibung

Ecke Kaiserstraße / Ringstraße; nächste Haltestellen: Ringstraße und Hauptbahnhof

Beschreibung

Kundenparkplätze in Kaiserstraße und im Hinterhof der Agentur, Parkdauer begrenzt. Kundeneingang = Haupteingang; Ebene 1 = Erdgeschoss. Insgesamt 7 Ebenen, ähnlich aufgebaut, Flure ohne Engstellen. Büroräumen/Beratungszimmer: Zutritt nur mit Termin, Türbreiten je nach Stockwerk 89 - 94 cm breit

Öffnungszeiten

Agentur für Arbeit:

Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr;

Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr

BIZ:

Montag und Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr;

Mittwoch und Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr;

Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr;

Telefon: 06221-524-484, Fax: 06221-524-910488;

E-Mail: Heidelberg.BIZ@arbeitsagentur.de

Kernaufgaben der Agentur für Arbeit

  • Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen
  • Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Arbeitgeberberatung
  • Förderung der beruflichen Aus - und Weiterbildung und der beruflichen Rehabilitation
  • Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz
  • Bekämpfung missbräuchlicher Inanspruchnahme von finanziellen Leistungen
  • Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie über die Dienste und Leistungen der Arbeitsförderung einschl. der Erstellung von Statistiken

Telefonkosten- Hinweis

Anrufe aus dem deutschen Festnetz: 3,9 Cent pro Minute; aus deutschen Mobilfunk-Netzen: höchstens 42 Cent pro Minute

Treppe vor Haupteingang

Höchste Stufenhöhe: 15 cm

Aufzug

Aufzug, lichte Türbreite: 83 cm

Haupteingang

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Empfang / Anmeldung

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Treppenhaus

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Behindertenfreundlicher Aufzug

Aufzug, lichte Türbreite: 90 cm

Behindertentoilette

Lichte Türbreite: 93 cm

Toilettensitz, Höhe: 50 cm

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Treppe vor Haupteingang

Lage der Treppe: zwei identische Treppen von Ringstraße und Kaiserstraße mit jeweils mittigem Handlauf;

Treppen führen zu einem gemeinsamen Podest vor Haupteingang

Erreichbare Etagen: Straßenniveau zum Erdgeschoss (Ebene 1)

Stufenverlauf: geradläufige Treppe

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 8

Höchste Stufenhöhe: 15 cm

Geringste Breite der Stufen: 160 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 34 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm

Visuelle Merkmale für Sehbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: Haupteingang auch über einen behindertengerechten Hublift erreichbar

Aufzug

Standort

Lage: rechts neben Treppe vor Haupteingang; führt von Straßenniveau in EG / Windfang-Raum, hier halbhohe Tür, öffnet automatisch nach außen

Hinweisschilder: Hinweisschild, auf der Eingangstür

Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Betonverbundsteine, eben und griffig

Lichte Breite der Tür: 83 cm

Bedienelement außen: Klingel, Höhe: 92 cm

Bedienelement, Lage: links vor dem Eingang

Klappsitz direkt im Eingangsbereich, vorne links;

verringert die Eingangsbreite von 90 cm auf 83 cm

Kontrast Eingang: Tür ist kontrastreich gestaltet

Innenraum / Plattform

Innenraum Breite: 107 cm

Innenraum Tiefe: 145 cm

Bodenzustand: PVC, rollstuhlgeeignet

Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe: 88 cm

Sitzmöglichkeit: vorhanden

Lichtverhältnisse in der Kabine: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen

Lage innen: linksseitig

Tastenfeld: waagerecht

Tastatur, höchste Höhe: 97 cm

Tastatur sichtbar: gut wahrnehmbar und blendfrei

Beschriftung sichtbar: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet

Tastatur tastbar: Tastatur ist gut ertastbar

Beschriftung tastbar, Art: Profilschrift

Beschriftung tastbar, Größe: groß

Hilfen für Sehbehinderte und Blinde

nach Betätigen der Klingel auf automatisch nach außen öffnende Tür achten!

Hilfen für Hörbehinderte und Gehörlose

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden

rote Lampe neben Taste zeigt Etage an

Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 97 cm

Empfänger des Notrufs: Mitarbeiter, Alarm im Haus

Akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden des Notrufs

Haupteingang

Lage des Eingangs: Ecke Kaiserstraße / Ringstraße

Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 100 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 109 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 109 cm

nach Treppe: 2 gleiche Türen nebeneinander, führen in gemeinsamen Windfang-Raum

Windfang und Windfangtür

Bewegungsfläche im Windfang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenoberfläche: Schmutzabweiser nicht bodengleich eben und rutschhemmend

Türart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 148 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zu Türen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Taktile Merkmale der Türen: gut ertastbar

Empfang / Anmeldung

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: Ebene Haupteingang

Lage: Ebene 1 = Erdgeschoss, direkt nach Windfangtür

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Raum, Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend

3 zusammenhängende Theken für Anmeldung und Information,

Höhe: 117 cm, Breite: 200 cm, Tiefe: 30 cm;

Mitarbeiter kommen bei Bedarf vor die Theke;

im Empfangsraum Zugang zu:

Treppenhaus, Aufzug (behindertenfreundlich) , Auskunfststelle für Rehabilitation (Zimmer 103 - 128) und Berufsinformationszentrum (BIZ);

Flure im Raum, Regelbreite: 500 cm;

geringste Breite: 200 cm

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Auskunfststelle für Rehabilitation

Lage und Zugangsbedingungen zum Raum

Lage des Raumes: Ebene Haupteingang

Lage: rechts vom Empfang

Zugang zum Raum

Bewegungsfläche vor Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Raum, Zugang

Tür-/Durchgangsart: Durchgang, ständig geöffnet

Lichte Durchgangsbreite: 118 cm

Aufschlagrichtung: nach außen

Durchgang führt in langen Flur, hier mehrere Tische mit Stühlen;

von Flur aus Türen zu den Beratungsräumen 103-128 (nur mit Termin),

Türbreiten zwischen 89 und 94 cm.

Am Ende des Flurs Behindertentoilette

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche nach Zugang: mehr als 200 cm × 200 cm

Hauptflure, Regelbreite: 600 cm

Flure, Mindestbreite zu geeignetsten Tisch: 200 cm

Bodenbelag innen: Fliesen

Bodenzustand innen: eben und rutschhemmend

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend

Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden

Treppenhaus

Lage der Treppe: 1. Tür links nach Haupteingang, aus Empfangsraum

Erreichbare Etagen: Ebene 1-7 (Erdgeschoss bis 6. Etage)

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 20

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 125 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 28 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Handlauf

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 95 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten bzw. Etagen: 8

Visuelle Merkmale für Sehbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet

Taktile Merkmale für Blinde

Es ist mindestens ein durchgehender Handlauf vorhanden

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: statt Treppenhaus Nutzung des behindertenfreundlichen Aufzugs möglich

Behindertenfreundlicher Aufzug

Standort

Lage: im Empfangsraum, links von Theke;

insgesamt 4 Aufzüge vorhanden, 2 im Empfangsraum, 2 im anderen Gebäudeteil; hier nur der am Besten geeignete Aufzug beschrieben

Hinweisschilder: nicht ausgeschildert

Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Lichte Breite der Tür: 90 cm

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 114 cm

Bedienelement, Lage: rechts vor der Tür

unterste Taste = Rollstuhl-Vorzugstaste;

größerer Spalt zur Fahrstuhl-Kabine

Kontrast Eingang: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Innenraum / Plattform

Innenraum Breite: 108 cm

Innenraum Tiefe: 147 cm

Spiegel: Spiegel gegenüber Tür vorhanden

Handlauf an Rückwand vorhanden

Handlauf, Höhe: 86 cm

Lichtverhältnisse in der Kabine: nur Beleuchtung, hell

Boden kontrastierend zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: waagerecht

Tastatur, höchste Höhe: 105 cm

Tastatur sichtbar: gut wahrnehmbar und blendfrei

Beschriftung sichtbar: schlichte Schrift, sehr groß, kontrastreich gestaltet

Beschriftung tastbar, Art: Profilschrift

Beschriftung tastbar, Größe: groß

Hilfen für Sehbehinderte und Blinde

Ansage der Haltestelle: vorhanden

Akustische Bestätigung bei Tastenbetätigung: vorhanden

Akustisches Ankunfts- und Türöffnungssignal: vorhanden

Gegensprechanlage: vorhanden

Tasten auch mit Brailleschrift versehen

Hilfen für Hörbehinderte und Gehörlose

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden

Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 102 cm

Empfänger des Notrufs: Notruf-Zentrale

Akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden des Notrufs

Berufsinformationszentrum (BIZ)

Lage und Zugangsbedingungen zum Raum

Lage des Raumes: Ebene Haupteingang

Lage: Durchgang links von Empfangstheke

Zugang zum Raum

Bewegungsfläche vor Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Raum, Zugang

Türgriffart außen: Drücker, Höhe: 106 cm

Tür-/Durchgangsart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Türgriffart innen: Drücker, Höhe: 106 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche nach Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Hauptflure, Regelbreite: 270 cm

Flure, Mindestbreite zu geeignetsten Tisch: 190 cm

Bodenbelag innen: Teppich

Bodenzustand innen: eben und rutschhemmend

Tisch unterfahrbar

Unterfahrbare Tische vorhanden

Tischoberfläche, Höhe: 72 cm

Tischoberfläche, Breite: 107 cm

Tischoberfläche, Tiefe 77 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 69 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 63 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 40 cm

halbkreis- und kreisförmig angeordnete Computer-Arbeitsplätze,

Tastaturen und Bildschirme fest montiert.

Während der Öffnungszeiten frei zugänglich und nutzbar.

Weitere Computer-Arbeitsplätze im Nebenraum, erreichbar über offene Durchgänge, Breite: 82 cm;

insgesamt ca. 40 Arbeitsplätze

Dienstleistungsangebote

Mitarbeiter sind während der Öffnungszeiten jederzeit behilflich

Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend

Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden

Behindertentoilette

Allgemeine Informationen

Lage: Ebene 1, nach Haupteingang rechts, am Flurende der Auskunftsstelle für Rehabilitation.

Weitere Behindertentoilette in Ebene 4 (3. Etage) vorhanden, durch Wickeltisch Umsetzflächen stark eingeschränkt

Hinweise im Gebäude: es ist nur ein Symbol an der Toilettentür

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Tür: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Türbreite: 93 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 104 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 104 cm

Visuelle Merkmale des Eingangs: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Innenraum

Raumbreite: 208 cm

Raumtiefe: 204 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben aber glatt

Türverriegelung, Art: durch Drehknopf

Türverriegelung, Höhe: 95 cm

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Toilettensitz

Bitte beachten:

Der Toilettensitz ist mit seinen Werten aus Sicht der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Standtoilette, Höhe: 50 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 150 cm, Tiefe: 135 cm

*Umsetzbedingungen auf der linken Seite:

Bewegungsfläche links, Breite: 122 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff links: links kein Haltegriff vorhanden

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist nicht klappbar und ohne Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 68 cm

Waschtisch

Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch Höhe: 80 cm

Waschtisch Breite: 69 cm

Waschtisch Tiefe: 50 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit Höhe: 62 cm

Unterfahrbarkeit Breite: 130 cm

Unterfahrbarkeit Tiefe: 30 cm

Spiegel-Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel-Höhe Oberkante: 151 cm

Spiegel-Höhe Unterkante: 111 cm

Armatur: Hebelarmatur

Notruf

Notrufauslösung: über ein Zugseil

Notruf, Erreichbarkeit: keine Eingabe

Notruf, Höhe: 59 cm

Notruf wird gemeldet bei: Pforte

Optische Anzeige des Notrufs im Kabinenraum

Akustische Meldung bei Notruf im Kabinenraum