Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Heidelberg:Stadtführer

Logo der Seite

Blaues Kreuz und Haus der Stadtmission

Kontaktdaten

Plöck 16-18
D-69117 Heidelberg
Internetseite zu Blaues Kreuz und Haus der Stadtmission
Telefon: 06221-149820
Telefax: 06221-149829

Lagebeschreibung

Gegenüber Einfahrt Parkhaus Kaufhof (P 7); nächste Haltestelle: Bismarckplatz

Beschreibung

Blaues Kreuz: Regionale Fachberatung für Menschen mit Suchtproblemen und Angehörige; vertraulich, Gespräche unterliegen Schweigepflicht; Haus der Stadtmission mit unterschiedlichen Räumen/Nutzungen (z. B. Gemeindesaal der evangelischen Kapellengemeinde)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr;

Samstag: 09:00 - 12:00 Uhr;

offene Sprechstunden (ohne Termin):

Dienstag von 14:00 - 19:00 Uhr;

Samstag von 9:00 - 12:00 Uhr

Räumlichkeiten

  • Hauptgebäude Blaues Kreuz (Zugang in Toreinfahrt):
  • EG, 3 Büros / Beratung
  • 1. OG (nur über Treppenhaus), Gruppenräume, Teeküche, Büros
  • Schlösschen (im Hof), Alois-Stöcker-Raum (Zugang über Gebäude-Durchgang im Hinterhof, Engstelle: 80 cm; 4 Stufen vor Eingang oder klappbare Rampe, Länge: 170 cm, Breite: 82 cm, Steigung: 10 %
  • Haus der Stadtmission (im Hof):
  • EG, Gruppenräume, Gemeindesaal der Kapellengemeinde
  • 1. OG, Gruppenräume (nutzt Blaues Kreuz bei Bedarf mit, über Aufzug)
  • UG, Behindertentoilette

Überdachte Durchfahrt in Hof

Gehweg, geringste Breite: 290 cm

Eingang EG Blaues Kreuz

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm

Wartebereich und Beratungsbüros EG

Zugänglichkeit:

Treppenhaus Blaues Kreuz

Stufenanzahl: 18, höchste Stufe: cm

Eingang Haus der Stadtmission

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Aufzug Haus der Stadtmission

Aufzug, lichte Türbreite: 130 cm

Behindertentoilette

Lichte Türbreite: 94 cm

Toilettensitz, Höhe: 51 cm

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Überdachte Durchfahrt in Hof

Schwelle, Stufe, Treppe
Rundbogen in Gebäudefront, senkrecht zum Gehweg
Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 14.5 Meter

Weg, geringste Breite: 290 cm

Weg, Regelbreite: 290 cm

Maximale Steigung: 6 %

Maximale Querneigung: 3 %

Weitere Informationen zum Weg

nach 6,5 m in Hofeinfahrt Eingangstür zu Büros Blaues Kreuz, links daneben Tür ins 1. OG;

im Hof Haus der Stadtmission, hier rechts Außenzugang zu Aufzug (nur mit Personal und Schlüssel); durch weiteren Hausdurchgang Zugang zum Schlösschen (über Rampe)

Informationen für Sinnesbehinderte

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar

Eingang EG Blaues Kreuz

Lage des Eingangs: 1. Tür in Hofeinfahrt, rechte Seite

Schwellen oder Stufen
Stuckumrahmte Türleibung in Hofeinfahrt
Bedienelemente außen

Klingel und Sprechanlage, Höhe: 100 cm

Lage: links vor dem Eingang

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Beschriftung: schlichte Schrift, sehr klein,

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist nicht ertastbar

Gegebenheiten vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

Eingangstür

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 2 cm

Griffart außen: Rundknopf, Höhe: 106 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 106 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Optische Merkmale der Tür: Türblatt- und Rahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Türschild sehend gut wahrnehmbar

Wartebereich und Beratungsbüros EG

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum
gepolsterte Holzstühle, dazwischen Beistelltisch mit Broschüren, links  davon Zugang zu Beratungsbüro

Lage: Erdgeschoss

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Nebenflure, Regelbreite: 150 cm

Flure, Mindestbreite: 100 cm

Bodenbelag innen: Holzparkett, eben und rutschhemmend

ab Warteraum Zugang zu Beratungsbüros, lichte Türbreite mindestens 80 cm, bei Datenerfassung Schwellen in allen Türen, bei Umbaumaßnahmen wird gleiches Niveau angestrebt; unterschiedliche Raumausstattungen

Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 5

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Treppenhaus Blaues Kreuz

Lage: in Hofeinfahrt,links von Zugang zu Wartebereich; durch weitere Tür, lichte Breite: 90 cm, erreichbare Etagen: EG bis 1. OG

Bewegungsfläche unten: mehr als 120 cm × 120 cm

Stufenzahl: 18

Achtung: Stufen ungleich in Tiefe

Handlauf links, Höhe: 80 cm

Handlauf rechts, Höhe: 90 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 120 cm × 120 cm

gewendelte Treppe führt zu Büros und Gruppenräumen, Treffen können bei Bedarf in zugänglichen Räumen angeboten werden

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: zugängliche Räume vorhanden

Eingang Haus der Stadtmission

Lage des Eingangs: im Hinterhof, links nach Hofeinfahrt

Schwellen oder Stufen
Pyramidenförmig angelegte Sandstein-Stufen vor Eingangstür, Handlauf nur rechts am Gebäudewand

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 200 cm × 200 cm

Stufen, Anzahl: 4

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 15 cm

Geringste Breite der Stufen: 185 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 35 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 92 cm

Handlaufart rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Bedienelemente außen

Klingel und Sprechanlage, Höhe: 130 cm

Lage: rechts vor dem Eingang

nach Treppenstufen, Tür wird abends abgeschlossen

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Beschriftung: schlichte Schrift, klein, nach Treppenstufen, Tür wird abends abgeschlossen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist gut ertastbar

Gegebenheiten vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 120 cm × 120 cm

Eingangstür

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite: 100 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Tür: Glastüre, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Informationen für blinde Menschen zum Eingang

Taktile Merkmale der Tür: gut ertastbar

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: Aufzug im Hof, rechts am Gebäude vorhanden

Aufzug Haus der Stadtmission

Standort
Aufzuftür im Hof, Zugang leicht zurückversetzt

Lage: im Hof, Zugang am Gebäude gegenüber Werkstatt, Nutzung ab Hof nur mit Personal und Schlüssel der Einrichtung; im Gebäude frei nutzbar; erreichbare Etagen: UG - 2. OG

Hinweisschilder: nicht ausgeschildert

Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und griffig

Lichte Breite der Tür: 130 cm

Kontrast Eingang: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Innenraum / Plattform

Innenraum Breite: 205 cm

Innenraum Tiefe: 135 cm

Bodenzustand: PVC, eben und rutschhemmend

Handlauf rechts vorhanden

Handlauf, Höhe: 95 cm

zur Durchfahrt, kein Richtungswechsel erforderlich

Lichtverhältnisse in der Kabine: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Boden kontrastierend zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 125 cm

Tastatur sichtbar: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Beschriftung sichtbar: Piktogramme, normal, wenig kontrastreich gestaltet

Tastatur tastbar: Tastatur ist weniger gut ertastbar

Beschriftung tastbar, Art: keine ertastbare Beschriftung

Hilfen für Sehbehinderte und Blinde

Gegensprechanlage: vorhanden

Hilfen für Hörbehinderte und Gehörlose

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden

Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 105 cm

Empfänger des Notrufs: Hausmeister-Handy

Flure Haus der Stadtmission

Lage, Maße und Boden
breiter Innenflur nach Eingangstür, links Zugang zu großem Saal, Treppen aufwärts rechts am Ende des Flurs

Lage: Ebene Haupteingang

Lage: über Eingang mit Stufen oder Aufzug erreichbar, auf keiner Etage Engstellen

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hauptflure, Regelbreite: 310 cm

Flur, Mindestbreite an Engstellen: 210 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend

Weitere Informationen

Gruppenräume und weitere Büros auf mehreren Etagen, lichte Türbreiten > 90 cm;

Treppen mit ca. 30 Stufen pro Etage,

Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Behindertentoilette

Allgemeine Informationen

Lage: Haus der Stadtmission, UG; aus Aufzug kommend rechts durch geöffneten Durchgang, Breite: 120 cm

Hinweise im Gebäude: der Weg zur Toilette ist nicht ausgeschildert

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Türschild mit Piktogramm links neben Tür

Eingangsbereich
links neben Tür Schild mit Rollstuhl-Symbol, auf Tür Schild zum Umdrehen

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und griffig

Tür: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Türbreite: 94 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Visuelle Merkmale des Eingangs: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Innenraum

Raumbreite: 285 cm

Raumtiefe: 210 cm

Türverriegelung, Art: durch Drehknopf

Türverriegelung, Höhe: 97 cm

Beleuchtung: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend

Toilettensitz
gegenüber von Eingangstür: Toilette mit Spülung hinter Sitz

Bitte beachten:

Der Toilettensitz ist mit seinen Werten aus Sicht der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 51 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 200 cm, Tiefe: 145 cm

*Umsetzbedingungen auf der linken Seite:

Bewegungsfläche links, Breite: 120 cm, Tiefe: 200 cm

*Umsetzbedingungen auf der rechten Seite:

Bewegungsfläche rechts, Breite: 120 cm, Tiefe: 200 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar

Haltegriff rechts, Höhe: 85 cm

Toilettensitz - Ausstattung

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Waschtisch

Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch Höhe: 85 cm

Waschtisch Breite: 60 cm

Waschtisch Tiefe: 50 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist unterfahrbar

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Oberkante, Höhe: 168 cm

Spiegel, Unterkante, Höhe: 115 cm

Armatur: Hebelarmatur

Notruf

Notrufauslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe: 60 cm

Notruf wird gemeldet bei: Hausmeister-Handy

Akustische Meldung bei Notruf im Kabinenraum