Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Heidelberg:Stadtführer

Logo der Seite

Gebäude Alte Eppelheimer Straße

Hinterhof, Gebäude in U-Form. Linker und rechter Gebäudetrakt: Eingang zum EG, Zugang zu Eingängen im 1. OG über Treppe; am linken Gebäudetrakt angebaut

Kontaktdaten

Alte Eppelheimer Straße 38-40
D-69115 Heidelberg

Beschreibung

Bürogebäude mit verschiedenen Mietern

Informationen zum Gebäude

  • U-förmiges Gebäude im Hinterhof
  • Zugangsmöglichkeiten:
  • durch Außenaufzug ab Parkplätzen im Hinterhof direkt in 1. OG, rechtes Hinterhaus, hier Übergang über Terrasse zum linken Hinterhaus
  • weiterer Hof links von Parkplatz, über Außentreppe auf Terrasse 1. OG;
  • rechtes Hinterhaus:
  • EG: VbI Arbeitsagentur, Pflegedienst Frauen-pflegen-Frauen, Aufzug
  • 1. OG: Verwaltung VbI, Frauengesundheitszentrum, Behindertentoilette, BiBeZ
  • linkes Hinterhaus:
  • EG: bmb-Projektbüro, VbI Arbeitsagentur und Gruppenraum (EG)
  • 1. OG: VbI-Dienstleistungsagentur 1000sassa, Standardtoiletten, Heidelberger Selbsthilfebüro
  • Innenflure ohne Engstellen, Wendeflächen vorhanden, Mindestbreite 120 cm, Bodenbelag rollstuhlgeeignet
  • Steigungen/Gefälle < 6%
  • weitere Mieter in beiden Gebäudeteilen

Zugang Gehweg bis Außenaufzug im Hinterhof

Gehweg, geringste Breite: 280 cm

Behindertenparkplatz

Gesamtfläche für Parken und Umstieg, Breite: 600 cm, Tiefe: 750 cm

Rampe

Größter Steigungswinkel: 4 %

Außenaufzug

Aufzug, lichte Türbreite: 90 cm

Tür aus Aufzug

Eingangstür, lichte Breite: 84 cm

Behindertentoilette

Lichte Türbreite: 84 cm

Toilettensitz, Höhe: 47 cm

Tür zu Außenterasse

Eingangstür, lichte Breite: 92 cm

Terrasse

Gehweg, geringste Breite: 120 cm

Eingang linkes Hinterhaus

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm

Außentreppe

Höchste Stufenhöhe: 7 cm

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Zugang Gehweg bis Außenaufzug im Hinterhof

Schwelle, Stufe, Treppe
Toreinfahrt zu Hinterhof mit Parkplatz , links  Schilder mit Namen der Einrichtungen und Vereine, Hausnummern 28/2 und 40/1
Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 50 Meter

Weg, geringste Breite: 280 cm

Weg, Regelbreite: 280 cm

Maximale Steigung: 3 %

Maximale Querneigung: 1 %

Bodenart: Asphalt, bedingt rollstuhlgeeignet

Begegnungs- und Wendeflächen

Begegnungsfläche: vorhanden, in Sichtweite

Weitere Informationen zum Weg

von Gehweg überdachte Durchfahrt in Hinterhof, hier rechts und links versetzt 2 Bodenschwellen am Rand, Breite: 100 cm, Tiefe. 50 cm, Höhe: 10 cm

Informationen für Sinnesbehinderte

Beleuchtung: Tageslicht,

Bodenschwellen kontrastreich

Bodenschwellen mit Langstock gut ertastbar

Behindertenparkplatz

Lage und Anfahrt
Zwei Behindertenparkplätze nebeneinander vor dem Gebäude, Schilder an der Wand, links ist der Aufzug mit Rampe davor und eine Türe direkt neben dem Parkplatz

Anzahl der Behindertenparkplätze: 2

Nutzungsart: Doppelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg, gemeinsame mittige Umstiegsfläche, gegebenenfalls muss rückwärts eingeparkt werden

Anfahrt: Schrägaufstellung zur Fahrbahn

Lage: rechts neben dem Gebäude

Lage: im Hinterhof, hinter Außenaufzug

Kennzeichnung des Parkplatzes: einfache Beschilderung mit Bodenmarkierung

Zugangshindernisse

nur für Mitarbeiter; Hoftor wird abends abgeschlossen

Mögliche nutzbare Umstiegsfläche inklusive Parkfläche gesamt

Breite gesamt: 600 cm

Tiefe gesamt: 750 cm

Bodenart: Asphalt

Bodenzustand: rollstuhlgeeignet

Kontrast sehend, Parkplatz zu Gehweg: nicht kontrastierend

Aus- und Umstieg - Fahrerseite

Fahrerseite, Breite: 150 cm

Fahrerseite, Fläche: auf Parkplatz

Aus- und Umstieg - Heckbereich

Heckbereich, Breite: 250 cm

Heckbereich, Tiefe: 250 cm

Heckbereich, Fläche: auf Parkplatz

Aus- und Umstieg - Beifahrerseite

Beifahrerseite, Breite: 150 cm

Beifahrerseite, Fläche: auf Parkplatz

Rampe

Rampe allgemeines

Lage: vor Außenaufzug

Gesamtlänge der Rampe: 1 Meter

Geringste Breite der Rampe: 150 cm

Steigungswinkel: 4 %

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Radabweiser: beiderseits vorhanden

Bodenart: Rillenplatten aus Metall

Bodenzustand: rollstuhlgeeignet

Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Ergänzende Informationen zur Rampe:

Rampe führt direkt in Aufzug

Außenaufzug

Standort
Außenaufzug an das Gebäude angebaut,  so dass es etwas vom Haus absteht, die Eingangstür ist kontrastreich umrandet, vor dem Aufzug ist eine Rampe an deren Anfang der Ruftaster an einem Pfosten steht. An der Wand sind Schilder mit Rollstuhlsymbol angebracht

Lage: im Hinterhof bei Parkplätzen; erreichbare Etagen: Hinterhof bis 1. OG

Hinweisschilder: Wandschilder, gut sichtbar

Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Lichte Breite der Tür: 90 cm

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 88 cm

Bedienelement, Lage: links an freistehender Säule

Schlüssel vor 08:00 und nach 22:00 Uhr zum Aufschließen des Aufzugs erforderlich;

Rampe führt direkt in Aufzug

Innenraum / Plattform

Innenraum Breite: 110 cm

Innenraum Tiefe: 136 cm

Bodenzustand: Rillenplatten aus Metall, rollstuhlgeeignet

Handlauf umlaufend vorhanden

Handlauf, Höhe: 88 cm

Lichtverhältnisse in der Kabine: nur Beleuchtung, mittel

Boden kontrastierend zu Wänden: nicht kontrastierend

Bedienelement innen

Lage innen: linksseitig

Tastenfeld: waagerecht

Tastatur, höchste Höhe: 75 cm

Tastatur sichtbar: gut wahrnehmbar und blendfrei

Beschriftung sichtbar: schlichte Schrift, groß, wenig kontrastreich gestaltet

Tastatur tastbar: Tastatur ist gut ertastbar

Beschriftung tastbar, Art: Brailleschrift

Beschriftung tastbar, Größe: normal

Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 75 cm

Tür aus Aufzug

offene hölzerne Tür, dahinter die geöffneten Aufzugstüre und der Innenraum des Aufzuges, im Vordergrund ein Flur

Lage des Eingangs: 1. OG, zusätzliche Tür, 50 cm nach Aufzugstür, führt ohne Richtungswechsel in Flur im rechten Hinterhaus

Tür, Durchgang

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 84 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, höchste Griffhöhe: 107 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 120 cm × 120 cm

Bodenzustand nach Eingang: eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: mittel

Sichtbare Wahrnehmung: weniger gut kontrastierend

Tastbare Wahrnehmung: gut ertastbar

Behindertentoilette

Allgemeine Informationen

Lage: 1. OG, im rechten Hinterhaus.

Aus Aufzug kommend im Flur im Bereich des BiBeZ, Regelbreite: 120 cm, keine Engstelle, kurz vor Toilettentür 6% Gefälle

Hinweise im Gebäude: die Toilette ist gut ausgeschildert

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Eingangsbereich
Links die geschlossene Tür zur Behindertentoilette, auf der Tür ist ein Hinweisschild für die Behindertentoilette, ansonsten ist da der Flur, 2 Türen zu den Büroräumen und ein Schrank

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür: leichtgängige, manuelle, Schiebetür

Aufschlagrichtung: seitwärts

Lichte Türbreite: 84 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 95 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 92 cm

Visuelle Merkmale des Eingangs: Tür ist kontrastreich gestaltet

Innenraum

Raumbreite: 280 cm

Raumtiefe: 480 cm

Bodenoberfläche: PVC, rollstuhlgeeignet

Türverriegelung, Art: durch Drehknopf

Türverriegelung, Höhe: 85 cm

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Toilettensitz

Bitte beachten:

Der Toilettensitz ist mit seinen Werten aus Sicht der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 47 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

*Umsetzbedingungen auf der linken Seite:

Bewegungsfläche links, Breite: 90 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar

Haltegriff links, Höhe: 78 cm

*Umsetzbedingungen auf der rechten Seite:

Bewegungsfläche rechts, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar

Haltegriff rechts, Höhe: 78 cm

Waschtisch

Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch Höhe: 84 cm

Waschtisch Breite: 64 cm

Waschtisch Tiefe: 58 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist unterfahrbar

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Oberkante, Höhe: 150 cm

Spiegel, Unterkante, Höhe: 100 cm

Armatur: Hebelarmatur

Notruf

Notrufauslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe: 64 cm

Tür zu Außenterasse

Lage des Eingangs: rechtes Hinterhaus 1. OG, aus Aufzug kommend geradeaus

Automatikknopf vor und nach der Tür

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür, Durchgang

Taster zur Türöffnung, Lage: Automatikknopf

Taster zur Türöffnung, Höhe: 80 cm

Tür, Art: automatische einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 92 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach Eingang: Holzdielen

Bodenzustand nach Eingang: rollstuhlgeeignet

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: mittel

Sichtbare Wahrnehmung: weniger gut kontrastierend

oberer Bereich Glas

Terrasse

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 7 Meter

Weg, geringste Breite: 120 cm

Weg, Regelbreite: 190 cm

Maximale Steigung: 5 %

Bodenart: Holzdielen, rollstuhlgeeignet

Weitere Informationen zum Weg

Terrasse verbindet linkes und rechtes Hinterhaus im 1. OG; 2 Sitzbänke vorhanden;

Außentreppe führt auf Terasse

Informationen für Sinnesbehinderte

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar

Ertastbarkeit: gut ertastbar

Eingang linkes Hinterhaus

Lage des Eingangs: 1. OG; aus Aufzug kommend über Terasse geradeaus; von Außentreppe kommend links

weitere Automatikknöpfe am Geländer der Außenterrasse und nach dem Eingang, Höhe: 80 cm

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Holzdielen

Bodenzustand vor Eingang: rollstuhlgeeignet

Tür, Durchgang

Taster zur Türöffnung, Lage: Automatikknopf, links unter Klingel

Taster zur Türöffnung, Höhe: 95 cm

Tür, Art: automatische einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand nach Eingang: rollstuhlgeeignet

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: mittel

Sichtbare Wahrnehmung: weniger gut kontrastierend

Toiletten (Damen und Herren)

Standardtoilette: Damen und Herren-Toilette

Lage: im linken Hinterhaus 1. OG, nach Eingang Zugang über offenen Bereich mit Küchenzeile, rechte Seite

Hinweisschild, auf der Eingangstür

Damen-und Herren-Toiletten nahezu baugleich, je 2 Kabinen

Vorraum der Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 81 cm

WC-Vorraum, Breite: 185 cm, Tiefe: 148 cm

Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 69 cm

Toilettenraum, Breite: 100 cm, Tiefe: 185 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Informationen für Sinnesbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Außentreppe

Lage der Treppe: im linken Hinterhof

Erreichbare Etagen: Hinterhof bis 1. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 19

Höchste Stufenhöhe: 7 cm

Geringste Breite der Stufen: 122 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 30 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Handlauf

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 80 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten bzw. Etagen: 17

Ergänzende Informationen zur Treppe

Podest, Breite: 140 cm, Tiefe: 180 cm

Visuelle Merkmale für Sehbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Taktile Merkmale für Blinde

Es ist mindestens ein durchgehender Handlauf vorhanden

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden