Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Heidelberg:Stadtführer

Logo der Seite

Deutsches Apotheken-Museum

Historisches Steinernes Gebäude mit Abgesenktem Eingang

Kontaktdaten

Schlosshof 1
D-69117 Heidelberg
Internetseite zu Deutsches Apotheken-Museum
E-Mail:
Telefon: 06221-25880
Telefax: 06221-181762

Lagebeschreibung

im Heidelberger Schloss, über Schlosshof

Öffnungszeiten

April - Oktober: täglich 10:00 - 18:00 Uhr;

November - März: täglich 10:00 - 17:30 Uhr

Emailadresse

info@deutsches-apotheken-museum.de

Rundgang Museum

  • Raum 1 Empfang / Info
  • Raum 2 Geschichte des Apothekenwesens
  • Raum 3 Kinder - Apotheke
  • Raum 4 Eine Biedermeier - Apotheke
  • Raum 5 Das Arzneimittel im Wandel der Zeit
  • Raum 6 Die Apothekenoffizin
  • Raum 7 Material - und Kräuterkammer
  • Raum 8 Das Apothekenwahrzeichen
  • Raum 9 Wechselausstellungsbereich
  • Raum 10 Labor
  • Raum 11 Museumsshop und Ausgang

Info für Mobilitätseingeschränkte

  • Stufen nach dem Eingang. Bis zu Raum 4 ebenerdig; Durchgang Raum 4 zu Raum 5, 1 Stufe; zu Raum 7 / 8 / 9 / 10 inklusive Museums-Shop und regulärerem Ausgang mehrere Stufen / Treppen
  • Nach Absprache an der Information abgekürzter Rundgang ab Raum 1 bis Raum 6 möglich
  • Museums-Shop auch über Ausgang erreichbar

Eingang mit Treppe

Eingangstür, lichte Breite: 83 cm

Ausgang

Eingangstür, lichte Breite: 96 cm

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Eingang mit Treppe

Schwellen oder Stufen

Stufen, Anzahl: 4

Stufen- oder Schwellenhöhe: 15 cm

Geringste Breite der Stufen: 184 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 29 cm

Treppe nach Windfang

Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: ständig geöffnet

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 83 cm

2-flüglige Eisentür, 2. Flügel kann bei Bedarf geöffnet werden

Windfang und Windfangtür

Bewegungsfläche im Windfang: mehr als 200 cm × 200 cm

Türart: leichtgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür (Wert für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 78 cm

Griffart Windfangtür außen: Drücker, Höhe: 112 cm

Griffart Windfangtür innen: Drücker, Höhe: 111 cm

2. Flügel kann bei Bedarf geöffnet werden, Breite: 156 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zu Türen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Weitere Infos für sehbehinderte und blinde Menschen

kontrastreiche Markierung der ersten und letzten Stufe

Raum 1

Lage

Lage: nach Eingang

Zugang ab Gebäudeeingang: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Regelbreite: 300 cm

Raum 1 Kasse

Bewegungsfläche vor dem Servicepunkt

Bewegungsfläche: mehr als 200 cm x 200 cm

Bedien- und Arbeitsfläche

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 116 cm

Informationen für Sinnesbehinderte

Boden kontrastierend zu Wand: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: nicht kontrastierend

Raum 2 Geschichte des Apothekenwesens

Lage

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Weitere Informationen zum Eingang

im Durchgang kleine Rampe, Länge: 57 cm, Steigung: 9 %

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 98 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenoberfläche nach Zugang innen: Holzparkett, eben und griffig

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend

Flur und Gänge im Raum
historische, freih stehende Theke, dahinter Regalwand  mit historischen Gefäßen dahinter

Hauptflure, Regelbreite: 150 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 150

Raum 3 Kinder - Apotheke

Lage

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 200 cm x 200 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 80 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 120 cm × 120 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 69

Hauptflure, Bodenzustand: Holzparkett, eben und griffig

Raum 4 Eine Biedermeier - Apotheke

Lage

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum, Breite: 150 cm, Tiefe: 94 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 93 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 120 cm × 120 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 150

Raum 5 Das Arzneimittel im Wandel der Zeit

Lage

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Stufe(n) im Eingangsbereich

Stufen, Anzahl: 1

Stufe oder Schwelle, Höhe, 12 cm

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 106 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang, Breite: 130 cm, Tiefe: 150 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 140

Raum 6 Die Apothekenoffizin

Lage
Raum mit Deckenbogen und Metallgeländer, dahinter dunkle Holztheke, Apothekenregale rechts und links davon

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 150 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 200 cm × 200 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist wenig kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Regelbreite: 360 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 266

Sitzgelegenheit

Sitzgelegenheit, Art: Hocker

Sitzgelegenheit, Anzahl: 2

Raum 7 Material - und Kräuterkammer

Lage
hoher Raum mit gewölbter Decke, Arbeitsutensilien wie großer Steinmörser, von Decke hängende Waage

Lage: über Raum 6, links mehrere Stufen

Stufe(n) im Eingangsbereich

Stufen, Anzahl: 5

Stufe oder Schwelle, Höhe, 21 cm

Stufe oder Schwelle, Unterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: kleiner als 120 cm × 120 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 71 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang, Breite: 115 cm, Tiefe: 150 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Nebenflure, Engstellen Mindestbreite: 116

Raum 8 Das Apothekenwahrzeichen

Lage

Lage: über Raum 6, linksseitig mehrere Stufen

Stufe(n) im Eingangsbereich

Stufen, Anzahl: 7

Stufe oder Schwelle, Höhe, 19 cm

Stufe oder Schwelle, Unterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Stufen oder Schwelle: Handlauf links vorhanden

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 98 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang, Breite: 200 cm, Tiefe: 115 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Regelbreite: 125 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 125

Raum 9 Wechselausstellungsbereich

Lage

Lage: mehrere Stufen, vor Durchgang; eine Stufe im Durchgang

Stufe(n) im Eingangsbereich

Stufen, Anzahl: 10

Stufe oder Schwelle, Höhe, 17 cm

Stufe oder Schwelle, Unterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum, Breite: 115 cm, Tiefe: 200 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 100 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist wenig kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Regelbreite: 150 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 150

Raum 10 Labor

Lage
getünchte Wand, Gefäße und Werkzeug auf gemauerten Wandvorsprüngen, große Tongefäße auf dem Boden

Lage: über Raum 9, links Treppe nach unten

Stufe(n) im Eingangsbereich

Stufen, Anzahl: 24

Stufe oder Schwelle, Höhe, 18 cm

Stufe oder Schwelle, Unterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 160 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Regelbreite: 210 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 118

Raum 11 Museumsshop

Lage

Lage: über Raum 9, geradeaus Durchgang ebenerdig

Stufe(n) im Eingangsbereich

Stufen, Anzahl: 2

Stufe oder Schwelle, Höhe, 10 cm

Stufe oder Schwelle, Unterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 96 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Regelbreite: 200 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 110

Ausgang

Lage des Eingangs: in Raum 11, ebenerdig

Gegebenheiten vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Eingangstür

Türart: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 96 cm

Griffart außen: Rundknopf, Höhe: 91 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 91 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Ergänzende Informationen zum Eingangsbereich

Wegverlauf nach Ausgang, Gefälle: 19,3 %

Bodenbeschaffenheit: uneben

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Optische Merkmale der Tür: Türblatt zu Türrahmen, kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar