Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Heidelberg:Stadtführer

Logo der Seite

Kontaktdaten

Steigerweg 20
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Bergfriedhof
Telefon: 06221-5828090
Telefax: 06221-5828990

Lagebeschreibung

im Südwesten Heidelbergs, auf einem nach Osten hin ansteigenden ehemaligen Weinberg-Gelände; grenzt an Gaisberg und Stadtteile Weststadt und; nächste Haltestelle: Bergfriedhof

Beschreibung

Größter Friedhof Heidelbergs und Umgebung; mit Jüdischem Friedhof, Krematorium und Ehrenfriedhof; Begräbnis-Stätte von berühmten Persönlichkeiten wie Friedrich Ebert, Carl Bosch, Ludwig Bunsen, Hilde Domin. Terrassenförmig angelegt, üppige Vegetation

Haupteingang - Tor

Eingangstür, lichte Breite: 105 cm

Eingang Kapelle

Eingangstür, lichte Breite: 165 cm

Andachtsraum Kapelle

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Haupteingang - Tor

Ebenerdiger Haupteingang zum Bergfriedhof

Lage des Eingangs: Rohrbacher Straße, Nähe Haltestelle Bergfriedhof

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Asphalt

Bodenzustand vor Eingang: eben und rutschhemmend

Tür, Durchgang

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 105 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, höchste Griffhöhe: 108 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: hell

Sichtbare Wahrnehmung: gut kontrastierend

Eingänge und Wege

Gelände und Wege:

Hauptwege zur Kapelle bis zu 20% Steigung; bergiges Gelände; asphaltierte und befestigte Wege mit Granulat; mehrere Steigungen zwischen 6% und 70%; Wegbreite zwischen 80 cm und 300 cm; Sitzbänke vorhanden;

Eingänge:

Oberer Gaisbergweg, Steigung 12,5% ab Parkplatz, Torbreite 109 cm;

Steigerweg oben, Parkplätze auf der anderen Straßenseite, Steigung 25%, Torbreite 100 cm;

Steigerweg unten, Steigung 10% vom Parkplatz, Torbreite 94 cm;

Görrestraße/Panoramastraße Torbreite 117 cm

Toilette Damen und Herren (bei Krematorium)

Lage: Nähe Krematorium, freistehendes Häuschen

Hinweisschild, auf der Eingangstür

Zugang: eine Stufe vorhanden

Vorraum der Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 90 cm

Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 70 cm

Informationen für Sinnesbehinderte

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Eingang Kapelle

Ebenerdiger Eingang zur Kapelle auf dem Bergfriedhof

Lage des Eingangs: Nähe Eingangstor Oberer Gaisbergweg

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor Eingang: Kleinsteinpflaster natur

Bodenzustand vor Eingang: uneben und rutschhemmend

Tür, Durchgang

Tür, Art: normalgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 165 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, höchste Griffhöhe: 140 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenzustand nach Eingang: eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: hell

Sichtbare Wahrnehmung: gut kontrastierend

Andachtsraum Kapelle

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: Ebene Haupteingang

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Raum, Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 220 cm

Flure, Mindestbreite: 183 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 86

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Tür ist kontrastreich gestaltet

Blindenhund kann mitgebracht werden

Toilette Damen (bei Kapelle)

Wandschilder, gut sichtbar

Zugang: Schwelle vorhanden

Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 68 cm

Informationen für Sinnesbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Türschild tastend gut wahrnehmbar

Toilette Herren (bei Kapelle)

Wandschilder, gut sichtbar

Zugang: Schwelle vorhanden

Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 60 cm

Informationen für Sinnesbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Türschild tastend gut wahrnehmbar