Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Heidelberg:Stadtführer

Logo der Seite
Mehrstöckiges Gebäude mit Jugendstil-Fassade

Kontaktdaten

Poststraße 36/5
D-65115 Heidelberg
Internetseite zu Casa Salis
E-Mail:
Telefon: 06221-6536988
Telefax: 06221-6536989

Lagebeschreibung

Bergheim, im Alten Hallenbad, 1. OG; Beschreibung Gebäude siehe Altes Hallenbad

Beschreibung

Therapeutische Salzanwendung: Solevernebelung; auch mit Sauerstoffanreicherung, oder Infrarotwärme, Solebecken, Soleschlick, Moorpackungen

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag: 10:00 - 20:00 Uhr

Salzraum mit Solenebel und Kinderbereich

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Salzraum 1 mit Solenebel und ionisiertem Sauerstoff

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Salzraum 2 mit Solenebel und ionisiertem Sauerstoff

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Treppe ins 2. OG

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Eingang zu Vorraum Salzraum 3

Eingangstür, lichte Breite: 71 cm

Salzraum 3 mit Solenebel und Infrarotwärme

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Zugang Flur Soleschwebebad

Eingangstür, lichte Breite: 71 cm

Soleschwebebad

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Haupteingang und Verkaufsraum

Lage
Innenbereich Altes Hllenbad, Eingang mit offenstehender Tür Drehflügeltür, rechts von Eingang Prospektständer

Lage: 1. Obergeschoss

Lage: gegenüber Kassenhäuschen (Weinhandel)

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche Zugang zum Raum: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: schwergängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen

Tür, Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Tür, Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche nach Zugang innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Optische Merkmale der Türen: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Taktile Merkmale der Türen: Element ist gut ertastbar

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Flur und Gänge im Raum

Hauptflure, Regelbreite: 185 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 100

Hauptflure, Bodenzustand: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Sitzgelegenheit

Sitzgelegenheit, Art: Bänke

Sitzgelegenheit, Anzahl: 2

Anmeldung / Kasse

Lage und Zugang zum Service

Lage und Etage: 1. Obergeschoss

Bewegungsfläche vor dem Servicepunkt

Bewegungsfläche: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Bedien- und Arbeitsfläche

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 108 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 360 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 58 cm

Barrierefreie Alternative: unterfahrbarer Tisch

Sitzmöglichkeit(en) in unmittelbarer Nähe vorhanden

Ergänzende Informationen

Rundtheke, ausgestattet mit Flyern und Produkten

Informationen für Sinnesbehinderte

Beleuchtung, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit: mittel, nicht blendfrei

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend

Flur 1

Lage, Maße und Boden

Lage: 1. Obergeschoss

Lage: links an Anmeldung vorbei in L-förmigen Flur

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hauptflure, Regelbreite: 155 cm

Flur, Mindestbreite an Engstellen: 112 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend

Weitere Informationen

von dem Flur zweigt ein weiterer Flur ab

Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: nur Beleuchtung, dunkel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Standard-Damentoilette

Standardtoilette: Damen-Toiltette

Lage: im Flur 1. Tür rechts

Hinweisschild, auf der Eingangstür

Behindertentoilette im Alten Hallenbad vorhanden

Vorraum der Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 69 cm

WC-Vorraum, Breite: 155 cm, Tiefe: 110 cm

Kabine(n)

Kabine(n), Anzahl: 2

Kabine(n), lichte Türbreite: 56 cm

Kabine(n), Breite: 112 cm, Tiefe: 122 cm

Informationen für Sinnesbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Standard-Herrentoilette

Standardtoilette: Herren-Toilette

Lage: im Flur 2. Tür rechts

Hinweisschild, auf der Eingangstür

2 Pissoirs im Toilettenvorraum, Behindertentoilette im Alten Hallenbad vorhanden

Vorraum der Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 69 cm

WC-Vorraum, Breite: 132 cm, Tiefe: 298 cm

Kabine(n)

Kabine(n), Anzahl: 1

Kabine(n), lichte Türbreite: 69 cm

Kabine(n), Breite: 79 cm, Tiefe: 145 cm

Informationen für Sinnesbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Salzraum mit Solenebel und Kinderbereich

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: 1. Obergeschoss

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Raum, Zugang

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 69 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 101 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 101 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 170 cm, Tiefe: 120 cm

Nebenflure, Regelbreite: 145 cm

Flure, Mindestbreite: 145 cm

Salzsteine und Salzgranulat auf dem Boden verteilt

Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bank

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Salzraum 1 mit Solenebel und ionisiertem Sauerstoff

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: 1. Obergeschoss

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Raum, Zugang

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 95 cm

Tür, Griffart außen: Längsstange

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Längsstange

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 125 cm, Tiefe: 115 cm

Nebenflure, Regelbreite: 80 cm

Flure, Mindestbreite: 55 cm

Salzsteine und Salzgranulat auf dem Boden verteilt; 2 Schwellen , Höhe: 3 cm im Raum, im hinteren Bereich 3 Stufen zu abgesenktem Raumteil

Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Sessel

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 6

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 2

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Salzraum 2 mit Solenebel und ionisiertem Sauerstoff

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: 1. Obergeschoss

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Raum, Zugang

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 69 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 100 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 100 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 109 cm, Tiefe: 150 cm

Nebenflure, Regelbreite: 140 cm

Flure, Mindestbreite: 109 cm

Salzsteine und Salzgranulat auf dem Boden verteilt

Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 3

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Massageraum

Raumzugang

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Bodenoberfläche vor der Tür: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Türbreite: 69 cm

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 150 cm, Tiefe 85 cm

Optische Merkmale der Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar

Innenraum

Nebenflure, Regelbreite: 120 cm

Flure, Engstellen Mindestbreite: 79 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Liege für Untersuchung und Behandlung

Liegehöhe: höhenverstellbar

Umsetzfläche davor, Breite: 79 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 150 cm

Flur 2

Lage, Maße und Boden

Lage: 1. Obergeschoss

Lage: zweigt ab von Flur 1, Tür, Breite: 71 cm

Hauptflure, Regelbreite: 100 cm

Flur, Mindestbreite an Engstellen: 100 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend

Stufen oder Schwellen

Stufen, Anzahl: 4

Höchste Höhe: 16 cm

Stufen, Unterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Handlauf links vorhanden

Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Treppe ins 2. OG

Lage der Treppe: gegenüber Anmeldung / Kasse

Erreichbare Etagen: 1. OG - 2. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 19

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 105 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 33 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Holzdielen, eben und rutschhemmend

Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 100 cm

Art und Durchmesser links: Holz, glatt, flach, Breite über 4,5 cm

Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten bzw. Etagen: 14

Ergänzende Informationen zur Treppe

Podest, Breite: 116 cm, Tiefe: 118 cm

Visuelle Merkmale für Sehbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Taktile Merkmale für Blinde

Es ist mindestens ein durchgehender Handlauf vorhanden

Flure 2. OG

Lage, Maße und Boden

Lage: 2. Obergeschoss

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Hauptflure, Regelbreite: 130 cm

Flur, Mindestbreite an Engstellen: 80 cm

Stufen oder Schwellen

Stufen, Anzahl: 2

Höchste Höhe: 17 cm

Stufen, Unterschneidung: vorragende Trittstufe

Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Eingang zu Vorraum Salzraum 3

Lage des Eingangs: 2. OG; nur über Stufen erreichbar

nach Tür kleiner Vorraum, Breite: 132 cm, dann Tür zu Salzraum 3B

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 90 cm

Bewegungsfläche vor Eingang, Tiefe: 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Natursteinplatten

Bodenzustand vor Eingang: eben und rutschhemmend

Tür, Durchgang

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 71 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, höchste Griffhöhe: 100 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang, Breite: 150 cm

Bewegungsfläche nach Eingang, Tiefe: 132 cm

Bodenbelag nach Eingang: Natursteinplatten

Bodenzustand nach Eingang: eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Licht, Art: nur Beleuchtung

Licht, Helligkeit: dunkel

Salzraum 3 mit Solenebel und Infrarotwärme

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: 2. Obergeschoss

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Raum, Zugang

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 132 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 81 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 150 cm, Tiefe: 135 cm

Nebenflure, Regelbreite: 138 cm

Flure, Mindestbreite: 138 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Sitzgelegenheit

erhöhte Fläche mit Granulatfüllung, Höhe: 50 cm

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend

Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Zugang Flur Soleschwebebad

Lage des Eingangs: 2. OG; über 2.Stufen

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 98 cm

Bewegungsfläche vor Eingang, Tiefe: 50 cm

Bodenbelag vor Eingang: Holzdielen

Bodenzustand vor Eingang: eben und rutschhemmend

Tür, Durchgang

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 71 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, höchste Griffhöhe: 106 cm

Tür, Höhe der Schwelle: 10 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach Eingang: Natursteinplatten

Bodenzustand nach Eingang: eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: mittel

Flur zum Soleschwebebad

Lage, Maße und Boden

Lage: 2. Obergeschoss

Lage: rechts nach Zugang

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Nebenflure, Regelbreite: 108 cm

Flur, Mindestbreite an Engstellen: 72 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend

Weitere Informationen

am Ende des Flures offener Zugang zum Vorraum Soleschwebebad; rechts im Flur Umkleidekabinen mit Duschen, Türbreite: 67 cm, Türbreite Dusche: 62 cm

Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Soleschwebebad

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: 2. Obergeschoss

Lage: am Flurende

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Stufen, Schwellen im Zugangs-, Durchgangs- oder Türbereich

Stufe(n) bzw. Schwelle(n), Anzahl: 3

Stufe(n) bzw. Schwelle(n), höchste Höhe: 17 cm

Raum, Zugang

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 92 cm

Tür, Griffart außen: Längsstange

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Längsstange

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 100 cm, Tiefe: 150 cm

Nebenflure, Regelbreite: 100 cm

Flure, Mindestbreite: 150 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Vorraum ist durch Glaswand vom Becken getrennt, dahinter 45 cm hohes Becken mit hochdosiertem Salzwasser, nur über Stufen erreichbar

Sitzgelegenheit

Ruheliegen im Vorraum

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Glastür ist nicht kontrastreich gestaltet

Soleschlick Moorraum

Raumzugang

Lage: 2. OG

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Bodenoberfläche vor der Tür: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Bewegungsfläche vor der Tür, Breite: 150 cm, Tiefe: 127 cm

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Türbreite: 69 cm

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 110 cm, Tiefe 150 cm

Optische Merkmale der Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar

Innenraum

Nebenflure, Regelbreite: 140 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, dunkel

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

2 Duschkabinen vorhanden

Liege für Untersuchung und Behandlung

Liegehöhe: Höhe nicht verstellbar

Liegehöhe, fest: 52 cm

Umsetzfläche davor, Breite: 150 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 150 cm

Wärmeliegen