Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Heidelberg:Stadtführer

Logo der Seite

AGAPLESION MARIA VON GRAIMBERG

Mehrstöckiges Flachdachgebäude mit vielen Balkonen, vor dem Haus ist ein Bushaltestellenschild. Im Vordergrund eine Straße und parkende Autos

Kontaktdaten

Max-Joseph-Straße 60
D-69126 Heidelberg
Internetseite zu AGAPLESION MARIA VON GRAIMBERG
E-Mail:
Telefon: 06221-36440
Telefax: 06221-3644105

Lagebeschreibung

Stadtteil Rohrbach; nächste Haltestelle: Maria von Graimberg Haus

Beschreibung

Zuhause in christlicher Geborgenheit. Seniorenheim: 166 Pflegeplätze, alle Zimmer mit Balkon; AGAPLESION ist ein bundesweiter Verbund von mehr als 100 christlichen Gesundheits- und Pflegedienstleistern

Öffnungszeiten

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Informationen zum Gebäude

  • Das Gebäude ist hufeisenförmig angeordnet, im Hinterhof ist eine großzügige Gartenanlage mit vielen Sitzgelegenheiten.
  • Das Haus verfügt über 3 nebeneinanderliegenden Aufzüge und ein Treppenhaus im Foyer
  • Wohnbereiche im EG bis zum 4. OG
  • EG: Verwaltung, Kapelle, Frisör und Zugang zum Garten
  • 4. OG: öffentlich zugängliche Terrasse
  • 5. OG: Panoramcafé und Eichendorff-Saal (Veranstaltungssaal)

Haupteingang

Eingangstür, lichte Breite: 139 cm

Tür zum Treppenhaus

Eingangstür, lichte Breite: 96 cm

Treppenhaus

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Aufzüge

Aufzug, lichte Türbreite: 89 cm

Garten

Eingangstür, lichte Breite: 97 cm

Anmeldung

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Frisör

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Kapelle

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Behindertentoilette EG

Lichte Türbreite: 97 cm

Toilettensitz, Höhe: 46 cm

Terrasse 4. OG

Eingangstür, lichte Breite: 98 cm

Behindertentoilette 5. OG

Lichte Türbreite: 91 cm

Toilettensitz, Höhe: 47 cm

Eichendorff-Saal 5. OG

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Terrasse Eichendorff-Saal

Eingangstür, lichte Breite: 96 cm

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Haupteingang

Eingangstür
zurückversetzter Eingangsbereich mit weißen Außenwänden. Glaseingangstür in einem rotbraunen Metallrahmen. Rechts und links stehen Blumenvasen auf einem Podest

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

Türart: automatische Schiebetür

Aufschlagrichtung: seitwärts

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 139 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 1 cm

Windfang und Windfangtür

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 295 cm, Tiefe 171 cm

Bodenoberfläche: Schmutzabweiser nicht bodengleich eben und rutschhemmend

Türart: automatische Schiebetür

Aufschlagrichtung: seitwärts

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 125 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zu Türen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Flure EG

Lage, Maße und Boden
langer Flur mit weißen Wänden rechts und links. Auf beiden Seiten Handläufe und viele auf gleicher Höhe hängende Bilder.  Vorne links ist eine dunkelbraune Tür. Im hinteren Flurbereich stehen Blumenkübel. An der Decke sind runde Strahler

Lage: Erdgeschoss

Lage: Nach dem Haupteingang ist ein Foyer mit Sitzgruppe aus Sesseln, Sofas und kleinen Tischen. Links im Foyer befinden sich das Treppenhaus und drei Aufzüge. Hinter den Aufzügen führt ein Flur zum Wohnbereich, dort befindet sich eine kleine Rampe. Nach dem Haupteingang rechts führt ein Flur an der Anmeldung, dem Frisör und der Kapelle zum Verwaltungstrakt. Dort ist ebenfalls eine kleine Rampe, Rampensteigungen maximal 5,6 %. Gegenüber vom Haupteingang befindet sich der Zugang zur Gartenanlage

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Hauptflure, Regelbreite: 262 cm

Flur, Mindestbreite an Engstellen: 173 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Tür zum Treppenhaus

Lage des Eingangs: EG, nach Haupteingang 1. Tür links

Gegebenheiten vor dem Eingang
Glastür mit weißem Rahmen in weißer Wand. Links davon eine Glastür mit rotbraunem Rahmen. An der rechten Wand hängt ein Fluchtplan.

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Eingangstür

Türart: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 96 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Tür: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Treppenhaus

aufwärts und abwärts führende Treppe mit Handläufen, auf der Innenseite durchgehend. Nach der Treppe nach oben ist ein Podest und eine Glasfront

Lage der Treppe: nach der Zugangstür

Erreichbare Etagen: 1. UG - 5. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 17

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 126 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 28 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 92 cm

Art und Durchmesser links: Holz, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf Mindestüberstand links: 50 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 113 cm

Art und Durchmesser rechts: Holz, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten bzw. Etagen: 9

Ergänzende Informationen zur Treppe

Podest, Breite: 286 cm, Tiefe: 119 cm

Visuelle Merkmale für Sehbehinderte

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Erste und letzte Stufe der Treppe sind kontrastierend gestaltet

Taktile Merkmale für Blinde

Es ist mindestens ein durchgehender Handlauf vorhanden

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: Aufzüge vorhanden

Aufzüge

Standort
Drei geschlossene Aufzüge mit Metalltüren nebeneinander. In der Mitte zwischen zwei Aufzügen hängt eine Uhr.

Lage: Nähe Treppenhaus

Hinweisschilder: nicht ausgeschildert

Nutzungseinschränkungen: keine Einschränkungen

Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 89 cm

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 95 cm

Bedienelement, Lage: beidseitig

Kontrast Eingang: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Innenraum / Plattform
offenstehender Aufzug, Kabine mit Handlauf rechts und Spiegel an der Rückwand. Rechts und links an der weißen Wand sind Tasten.

Innenraum Breite: 104 cm

Innenraum Tiefe: 208 cm

Bodenzustand: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Spiegel: Spiegel gegenüber Tür vorhanden

Handlauf rechts und an Rückwand vorhanden

Handlauf, Höhe: 91 cm

Lichtverhältnisse in der Kabine: nur Beleuchtung, hell

Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 106 cm

Tastatur sichtbar: gut wahrnehmbar und blendfrei

Beschriftung sichtbar: Beschriftung und Piktogramme, normal, kontrastreich gestaltet

Tastatur tastbar: Tastatur ist gut ertastbar

Beschriftung tastbar, Art: Brailleschrift und Piktogramme

Beschriftung tastbar, Größe: normal

Hilfen für Sehbehinderte und Blinde

Ansage der Haltestelle: vorhanden

Gegensprechanlage: vorhanden

Hilfen für Hörbehinderte und Gehörlose

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden

Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 85 cm

Empfänger des Notrufs: im Haus

Notruftaster mit Profilschrift, ertastbar

Garten

Lage des Eingangs: Zugangstür zum Garten gegenüber Haupteingang

Bedienelemente außen

Taster, Höhe: 85 cm

Lage: links vor dem Eingang

Türöffner zur Tür in den Garten ist innen, von aussen öffnet sich die tür durch einen Sensor.

Gegebenheiten vor dem Eingang
Glasfront mit Glastür, die einzelnen Scheiben haben einen rotbraunen Rahmen. Dahinter ist der Garten mit Rasen, Bäumen, Steinen, Tischen und Stühlen. Rechts vor der Tür steht ein hoher Blumenkübel

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Eingangstür

Türart: automatische zweiflügelige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite: 97 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 3 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 108 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 108 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

Ergänzende Informationen zum Eingangsbereich

Außenbereich aus Betonverbundsteinen mit einem großen Rasenbereich. Um den Rasen führt ein Weg, Breite: 145 cm. Ein Teil des Weges führt unter einem Pflanzenbogen durch.

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Tür: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Anmeldung

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: Erdgeschoss

Lage: nach dem Haupteingang rechts, im Flur 1. Tür rechts

Hinweise: nicht ausgeschildert

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Raum, Zugang
Glasfront mit offenem Durchgang, dahinter Theke und ein roter Stuhl. Vor der Glasfront steht ein Schild auf dem Boden. Rechts an der Wand steht ein Rollator

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: ständig offener Schiebetür

Tür, Aufschlagsrichtung: seitwärts

Lichte Durchgangsbreite: 103 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Vor der Theke steht ein Tisch mit Sesseln. Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar.

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Türrahmen ist wenig kontrastreich gestaltet

Element ist gut ertastbar

Anmeldetheke

Ecktheke mit braunem Sockel. Weiße niedrige Ablagefläche, darüber Glasteil. Die obere Arbeitsfläche ist weiß. Vor der Theke stehen ein Tisch und zwei rote Sessel. Hinter der Theke Schränke und Stühle, rechts im Raum ist ein Fenster
Lage und Zugang zum Service

Lage und Etage: Erdgeschoss

Ecktheke: erfasste Daten sind von der Vorderfront

Bewegungsfläche vor dem Servicepunkt

Bewegungsfläche: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Bedien- und Arbeitsfläche

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 106 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 235 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 40 cm

Barrierefreie Alternative: unterfahrbarer Tisch

Tisch unterfahrbar, Höhe: 69 cm

Tisch unterfahrbar, Tiefe: 15 cm

Tisch unterfahrbar, Breite: 235 cm

Sitzmöglichkeit(en) in unmittelbarer Nähe vorhanden

Informationen für Sinnesbehinderte

Beleuchtung, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit: mittel

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend

Frisör

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: Erdgeschoss

Lage: im Flur 4. Tür rechts; mittwochs und samstags geöffnet

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Raum, Zugang
 braune Tür in heller Wand. Rechts ein Aushang und ein Bild. Links neben dem Einganghängt ein Schild neben einem Bild, auf der Tür klebt ein Aushang in DIN A4-Größe. Rechts neben der Tür hängt ein Türschild, daneben mehrere Briefkästen übereinander. Die Tür steht offen, im Raum dahinter hängt an der linken Wand ein Bild von einer Dame mit akuraten Kurzhaarschnitt

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 87 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 104 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 134 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar; im Raum mehrere Spiegel, Frisörzubehör wie z. B. Trockenhauben, Haarwaschbecken und Kleingeräte

Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 3

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 3

Frisörstühle und Stühle im Wartebereich

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Tür ist kontrastreich gestaltet

Kapelle

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: Erdgeschoss

Lage: im Flur 6. Tür rechts

Hinweise: Hinweisschild, neben der Eingangstür

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Raum, Zugang
braune geschlossen Tür in einer hellen Wand. Auf der linken Tür ist ein Aushang, rechts und links von der Tür hängen verschiedene Bilder

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle zweiflügelige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite: 94 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 104 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 104 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar

Sitzgelegenheit
Raum mit Stühlen. An der Stirnseite ein Altar, an der rechten Wand ein Milchglasfenster und Mosaikglasfenster.

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 27

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 9

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Tür ist kontrastreich gestaltet

Behindertentoilette EG

Allgemeine Informationen

Lage: im Flur gegenüber Zugang Kapelle

Hinweise im Gebäude: es ist nur ein Hinweisschild an der Toilettentür

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Eingangsbereich
Weiße Tür in einer weißen Wand. Links neben der Tür ein Raumschild. Ein Stück weiter rechts ist eine weitere Tür

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür: schwergängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Türbreite: 97 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Visuelle Merkmale des Eingangs: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Innenraum

Raumbreite: 225 cm

Raumtiefe: 268 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Türverriegelung, Art: durch Drehknopf

Türverriegelung, Höhe: 97 cm

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Toilettensitz
weißes Hänge-WC an weißer Wand, Haltegriff rechts und links. Spülplatte hinter der Toilette, in der linken Ecke hängt ein schmaler brauner Schrank. Links an der Wand steht ein Mülleimer, schräg darüber hängt ein kleines Regal

Bitte beachten:

Der Toilettensitz ist mit seinen Werten aus Sicht der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 46 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 225 cm, Tiefe: 215 cm

*Umsetzbedingungen auf der linken Seite:

Bewegungsfläche links, Breite: 94 cm, Tiefe: 268 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 84 cm

Haltegriff links, Überstand: 4 cm

*Umsetzbedingungen auf der rechten Seite:

Bewegungsfläche rechts, Breite: 57 cm, Tiefe: 172 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 85 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 4 cm

Toilettensitz - Ausstattung

Toilettenpapier, Lage: links am Haltegriff

Toilettenpapier, Höhe: 64 cm

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 102 cm

Waschtisch
weißes Waschbecken mit einem Spiegel darüber, Haltegriff rechts. Links ist ein Seifenspender, rechts ist ein Papierhandtuchhalter und ein kleines braunes Hängeregal

Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite: 215 cm, Tiefe: 180 cm

Waschtisch Höhe: 85 cm

Waschtisch Breite: 60 cm

Waschtisch Tiefe: 46 cm

Unterfahrbarkeit Höhe: 65 cm

Unterfahrbarkeit Breite: 85 cm

Unterfahrbarkeit Tiefe: 24 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Oberkante, Höhe: 193 cm

Spiegel, Unterkante, Höhe: 93 cm

Armatur: Druckknopfarmatur

Seife, Lage: links an der Wand

Seife, Höhe: 97 cm

Handtuch oder Fön, Lage: Papierhandtücher, rechts an der Wand

Handtuch oder Fön, Höhe: 134 cm

rechts vom Waschbecken ist ein fest montierter Haltegriff, Höhe: 84 cm, dieser ragt in die Bewegungsfläche

Notruf

Notrufauslösung: über ein Zugseil

Terrasse 4. OG

Lage des Eingangs: 4. OG, gegenüber Aufzug

Gegebenheiten vor dem Eingang
Glastür mit rotbraunem Rahmen. Links davon ist eine weiße Wand, rechts eine Seitenwand aus Glas. Auf der Tür ist ein DIN A4 Aushang. Hinter der Tür ist eine offene Fläche aus Natursteinplatten

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

Eingangstür

Türart: automatische einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite: 98 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 3 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Rundknopf, Höhe: 105 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Ergänzende Informationen zum Eingangsbereich

Terrasse ist mit Natursteinplatten belegt. Es gibt kleine Beete und Blumenkästen, Tische und Bänke

Flur 5. OG

Lage, Maße und Boden
Flur mit weißer Wand mit durchgehendem Handlauf links und Fensterfront rechts. Im Hintergrund eine Tür

Lage: 5. OG, Flur führt von Aufzug/Treppe zum Eichendorffsaal bzw. Panoramacafé

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hauptflure, Regelbreite: 175 cm

Flur, Mindestbreite an Engstellen: 100 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend

Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Behindertentoilette 5. OG

Allgemeine Informationen

Lage: nach Aufzug links um die Ecke, Toiletten befinden sich auf der rechten Flurseite

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

vor der Tür zur Behindertentoilette sind zwei Türen, eine aus Holz und eine aus Glas, Türbreite >=88 cm, alle Bewegungsflächen 150 x 150 cm, außer hinter der Glastür, hier Breite: 121 cm: Die Tür zur Behindertentoilette ist die 3. Tür links

Eingangsbereich
helle Türe ohne Aufschrift in einer weißen Wand

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang, Breite: 140 cm, Tiefe: 139 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür: leichtgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Türbreite: 91 cm

Griffart außen: Rundknopf, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Visuelle Merkmale des Eingangs: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Innenraum

Raumbreite: 203 cm

Raumtiefe: 181 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Türverriegelung, Art: durch Drehknopf

Türverriegelung, Höhe: 98 cm

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Toilettensitz
 weißes Hänge-WC mit Haltegriff rechts, links von der Toilette nach wenigen Zentimetern eine Wand mit WC-Papierrolle. Rechts an der Rückwand hängt ein Bild

Bitte beachten:

Der Toilettensitz ist mit seinen Werten aus Sicht der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 47 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 203 cm, Tiefe: 127 cm

*Umsetzbedingungen auf der linken Seite:

Bewegungsfläche links, Breite: 143 cm, Tiefe: 181 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 86 cm

Haltegriff links, Überstand: 5 cm

Toilettensitz - Ausstattung

Toilettenpapier, Lage: rechts an der Wand

Toilettenpapier, Höhe: 70 cm

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 103 cm

Waschtisch
2 eingelasse Waschbecken in Ablagefläche über die gesamte Raumbreite, darüber hängt ein großer Spiegel. Rechts ist ein Seifenspender und links ein Papierhandtuchhalter. Im Spiegel sieht man ein Bild von der gegenüberliegenden Wand

Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite: 223 cm, Tiefe: 280 cm

Waschtisch Höhe: 85 cm

Waschtisch Breite: 223 cm

Waschtisch Tiefe: 49 cm

Unterfahrbarkeit Höhe: 76 cm

Unterfahrbarkeit Breite: 223 cm

Unterfahrbarkeit Tiefe: 31 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Oberkante, Höhe: 210 cm

Spiegel, Unterkante, Höhe: 90 cm

Armatur: Druckknopfarmatur

Seife, Lage: rechts an der Wand

Seife, Höhe: 110 cm

Handtuch oder Fön, Lage: Papierhandtücher, links an der Wand

Handtuch oder Fön, Höhe: 120 cm

Das Waschbecken ist nach der 1. Tür im Vorraum links

Notruf

Notrufauslösung: über ein Zugseil

Eichendorff-Saal 5. OG

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Raum, Zugang
Glasfront mit zweiflügeliger Tür mit rotbraunem Rahmen. Links davor steht ein Getränkeautomat. Hinter der Glasfront liegt der große Saal

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür mit schmalen Flügelbreiten

(Wertangabe für beide Flügel)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite: 98 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag innen: Holzparkett, eben und rutschhemmend

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar

Sitzgelegenheit
großer Saal mit Holzparkett, die Wände aus Flas mit rotbraunen Metallrahmen. Im Raum stehen Stühle im Kreis

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 70

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Terrasse Eichendorff-Saal

Lage des Eingangs: 5. OG, über Saal zugänglich

Gegebenheiten vor dem Eingang
Glasfront mit einer Glastür mit rotbraunem Rahmen. Hinter der Glasfront große Fläche mit Strandkorb, rechts hinter der Tür steht ein Mülleimer aus Edelstahl

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Holzparkett, eben und rutschhemmend

Eingangstür

Türart: normalgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite: 96 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 4 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 110 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 110 cm

Gegebenheiten nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Ergänzende Informationen zum Eingangsbereich

Terrassenfläche ca. 6 x 13 m, Bodenbelag: Natursteinplatten

Informationen für sehbehinderte Menschen zum Eingang

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Tür: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Panoramacafé

Lage und Zugangsbedingungen zum Raum

Lage des Raumes: 5. Obergeschoss

Lage: nach Aufzug links um die Ecke

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Zugang zum Raum
Flur mündet in offenen Durchgang, links weiße Wand, rechts rechteckige Säulen

Bodenverhältnisse vor Zugang: eben und rutschhemmend, Natursteinplatten

Raum, Zugang

Tür-/Durchgangsart: Durchgang

Lichte Durchgangsbreite: 176 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Natursteinplatten

Bodenzustand innen: eben und rutschhemmend

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar

Tisch unterfahrbar
Raum mit Tischen und Stühlen und großen Glasfronten.  Im Raum stehen mehrere Pflanzen

Tische vorhanden

Tischoberfläche, Höhe: 74 cm

Tischoberfläche, Breite: 80 cm

Tischoberfläche, Tiefe 80 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 80 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 38 cm

Bestuhlung, Art: Stühle mit Armlehne, Anzahl: 23

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Dienstleistungsangebote

bitte im Vorfeld informieren, ob Café in Betrieb ist

Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend

Terrasse Panoramacafé

Lage und Zugangsbedingungen zum Raum

Lage des Raumes: 5. Obergeschoss

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Stufen oder Schwellen im Tür- oder Durchgangsbereich

Erreichbarkeit: Schwelle vorhanden

Stufen, Anzahl: 1

Stufen- bzw. Schwellenhöhe: 4 cm

Zugang zum Raum
Glasfront mit einer einflügelige Glastür in einem dunklen Rahmen. Dahinter liegt die Terrasse mit einigen Tischen und Stühlen. Im Raum vor der Tür steht links ein Blumentopf

Bewegungsfläche vor Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenverhältnisse vor Zugang: eben und rutschhemmend, Natursteinplatten

Raum, Zugang

Türgriffart außen: Drücker, Höhe: 109 cm

Tür-/Durchgangsart: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Lichte Durchgangsbreite: 94 cm

Aufschlagrichtung: nach außen

Türgriffart innen: Drücker, Höhe: 109 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche nach Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag innen: Natursteinplatten

Bodenzustand innen: eben und rutschhemmend

Terrassenfläche ca. 3,5 x 10 m, Bodenbelag: Natursteinplatten: Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar

Tisch unterfahrbar

Tische vorhanden

Tischoberfläche, Höhe: 72 cm

Tischoberfläche, Breite: 70 cm

Tischoberfläche, Tiefe 70 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 62 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 30 cm

Bestuhlung, Art: Stühle mit Armlehne, Anzahl: 12

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend

Theke Panoramacafé

Theke mit Holzunterteil, darauf liegt eine Platte. Auf der Platte liegt eine Tischdecke, darauf steht eine Vase. Im Hintergrund ist eine Glasfront, dahinter die Terrasse mit Tischen und Stühlen
Lage und Zugang zum Service

Lage und Etage: 5. Obergeschoss

Bewegungsfläche vor dem Servicepunkt

Bewegungsfläche: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Bedien- und Arbeitsfläche

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 91 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 304 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 82 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 86 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 304 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 15 cm

Informationen für Sinnesbehinderte

Beleuchtung, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit: mittel

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend